[2018] [2016] [2014] [2013] [2011] [2009] [2007] [2005] [2003] [2001]
Sommerfest & Ausschießen der Jugendkette
2016

Michael Bussmann zielt am besten und gewinnt das Ausschießen der Jugendkette

Am Samstag, den 25. Juni fand für alle Mitglieder des Schützenvereins Lamberti-Mark und ihre Familien das Sommerfest 2016 auf dem Schützenplatz im Austeresch statt.
Sommerfest war hierbei allerdings reichlich übertrieben, denn seit dem frühen Morgen regnete es in Strömen. Die Organisatoren entschlossen sich daher vormittags beim Aufbauen, das gesamte Festgeschehen auf das große Festzelt mit Boden zu verlegen, das noch vom Sommerfest des Spielmannszuges in der Vorwoche bereit stand.
Allerdings hatte der liebe Herrgott ein Einsehen mit uns, so dass die Flut dann am Nachmittag doch nach und nach abebbte.
Da Deutschland aufgrund der Tabellensituation bei der Fußball-EM in Frankreich an diesem Samstag kein Spiel hatte, erübrigte sich das zunächst ins Auge gefasste Public Viewing.
Am Vorabend hatten die Mitglieder von Vorstand, Jugend- und Festvorstand den neuen Vogel für das Jugendschießen bei Mitglied Peter Thebelt begutachtet, für gut befunden und reichlich getauft.
Die geplante Sommerwanderung wurde aufgrund der widrigen Witterungsbedingungen abgekürzt. Es ging daher für die wenigen wasserfesten Teilnehmer um 16 Uhr direkt vom Auto Thiemann mit einer Getränkepause an der Vereinsbank am Feldkamp zum Schützenplatz.
Ab 18 Uhr hatten unsere Schießwarte Adi Wortmann und Alfons Lohlammert das Schießen um die Jugendkette und anschließend ein Pokalschießen kurzerhand auf das Zelt verlegt. Beim Ausschießen der Jugendkette schenkten sich die Bewerber nichts. Schließlich hatte Michael Bussmann das Glück auf seiner Seite, ihm fiel der Vogel quasi hinterher. Damit ist Michi für die kommenden zwei Jahre der Nachfolger von Erik Rothe. Beim Pokalschießen setzte sich Frank Stücker mit 35 Ringen gegen die starke Konkurrenz von Vereinsdamen und -herren durch.
Für die Versorgung der Schützenfamilie mit Getränken zu moderaten Preisen sorgten an diesem Abend Mitglieder des Vorstandes und Festvorstandes. Außerdem war eine Pommesbude da.
Musik steuerte an diesem Abend der Jugendvorstand mit einer gemieteten Sound- und Lichtanlage bei, so dass noch viele Stunden abgetanzt wurde. Der Spielmannszug Lamberti gab einige Märsche aus seinem Repertoire zum Besten. Ihm gilt daher unser besonderer Dank, so wie auch Peter Thebelt, dem Vorstand, dem Festvorstand mit Damen sowie allen Helfern und Spendern.